Bibi und Tina

Wer sind Bibi und Tina

Bibi und Tina, zwei fröhliche, aufgeweckte Teenager mit Witz, Herz und Verstand, sind unzertrennliche Freundinnen und begeisterte Reiterinnen, die mit ihren Pferden Sabrina und Amadeus viele Abenteuer erleben. Während Bibi eine kleine Draufgängerin ist, ist die etwas ältere Tina besonnener und umsichtiger. Gelegentlich lässt sie sich aber von der impulsiven Bibi mitreißen.

So oft es geht, besucht Bibi Blocksberg, die kleine Hexe aus Neustadt, ihre beste Freundin Tina auf dem Martinshof. Hier helfen die beiden Mädchen Tinas Mutter bei der Arbeit auf dem Reiterhof, kümmern sich um die Tiere und die Ferienkinder. Daneben bleibt aber auch Zeit für ihre Lieblingsbeschäftigung: miteinander um die Wette reiten. Fast immer dabei ist Tinas fester Freund Alexander von Falkenstein, genannt Alex, und sein Pferd Maharadscha.

Einen besonderen Reiz gewinnen die Geschichten durch Bibis Hexerei. Da Hexerei auf dem Martinshof verboten ist, wendet Bibi ihre Hexkraft nur in Notfällen an – wobei sie den Begriff „Notfall“ manchmal etwas großzügig auslegt. Durch Bibis Hexereien bekommen die Geschichten eine fantastische Note. Doch auch ohne Hexerei ist das tägliche Leben von Bibi und Tina voller Fantasie und ein immerwährendes Abenteuer.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzbelehrung.
Akzeptieren
Bibi und Tina

Bibi und Tina Spielmatten

„Bibi und Tina“: Erlebt tolle Abenteuer an 4 bekannten Orten.

Der Martinshof

Ausgangspunkt vieler Geschichten ist der Martinshof, ein idyllischer Reiterhof mit etwas Landwirtschaft, umgeben von Wald und weiten Wiesen. Er liegt am Rande des Falkensteiner Forsts, nur wenige Kilometer von dem kleinen romantischen Ort Falkenstein entfernt. Auf dem Martinshof lebt die Familie Martin, die den Hof vom Grafen von Falkenstein gepachtet hat. Bibi Blocksberg, die kleine Hexe aus Neustadt, verbringt hier ihre Ferien und viele freie Wochenenden.

Das Hauptgebäude ist ein malerisches Fachwerkhaus. Daneben gibt es einen großen Pferdestall, in dem sich auch der Heuboden befindet, der Lieblingsplatz von Bibi und Tina. Außerdem gibt es einen Kuhstall, der direkt an die Scheune anschließt. Unter den Bäumen des Obstgartens findet sich oft Gelegenheit, Frau Martins berühmten Butterkuchen zu verspeisen. Angrenzend gibt es Pferdekoppeln sowie unzählige Wiesen und Felder.

Zum Produkt

Schloss Falkenstein

Wenige Kilometer vom Martinshof entfernt liegt Schloss Falkenstein mit seinen großen Ländereien und seiner bedeutenden Pferdezucht. Hoch oben auf einem Hügel thront das imposante Schloss, das über 750 Jahre alt und seit ewigen Zeiten im Besitz derer von Falkenstein ist. Im Inneren des Schlosshofes, der von einer hohen Mauer umgeben ist, befinden sich das Wohnhaus, an das sich ein Rosen- und ein kleiner Kräuter- und Gemüsegarten anschließt, die Ställe und die Sattelkammer sowie Garagen für die Kutschen und teuren Autos des Grafen. Neben dem Schloss befindet sich ein Turnierplatz, auf dem Feste und Turniere veranstaltet werden. Im Schloss selbst befinden sich neben den Wohnräumen auch noch eine Gemälde- und eine Rüstungsgalerie, eine Bibliothek und die Schatzkammer des Grafen, in der er seine wertvolle Hufeisensammlung aufbewahrt.

Zum Produkt

Die Alte Mühle

in der Frau Martin ihre Kindheit verbrachte, liegt am Mühlenteich. Sie ist inzwischen verfallen. Etwas weiter den Mühlenbach herunter liegt der Steinbruch. Dort ist der geheime Treffpunkt von Tina und Alex.

Zum Produkt

Die Alte Eiche

Sie steht am Rand des Falkensteiner Forstes. Sie ist für Bibi und Tina ein häufiger Treffpunkt und ein beliebtes Ziel für ein Wettrennen.

Zum Produkt

Willkommen auf dem Martinshof

Bibi Blocksberg

ist eine kleine Hexe! Abgesehen davon ist sie ein ganz normaler Teenager von 13 Jahren. Und sie liebt Pferde! Fast jede Ferien verbringt sie bei ihrer Freundin Tina und ihrer Lieblingsstute Sabrina auf dem Martinshof. Dass dort Hexen für sie verboten ist, stört sie wenig, denn Hauptsache, Bibi darf reiten. Gewitzt, etwas ungestüm und vorlaut, aber immer fröhlich, aufgeweckt und mit viel Gespür für die Nöte von Mensch und Tier, streift sie mit ihrer Freundin Tina durch den Falkensteiner Forst. Gemeinsam mit ihren Pferden bestehen die beiden Freundinnen jedes Abenteuer – fast ohne Hexerei.

Drache Kokosnuss
Drache Kokosnuss

Tina Martin

ist 14 Jahre alt und lebt mit ihrer Mutter und ihrem älteren Bruder Holger auf dem Martinshof. Durch die Verantwortung, die sie auf dem Hof über- nehmen muss, ist sie besonnener als ihre beste Freundin Bibi, die sie gelegentlich bremsen muss. Sie hat einen festen Freund, Alexander von Falkenstein. Tina ist selbstbewusst und energisch, manchmal auch etwas zickig, vor allem, wenn sie sich von Alex ungerecht behandelt fühlt. Sie liebt Pferde über alles, vor allem aber liebt sie es, auf ihrem Fuchshengst Amadeus zusammen mit Bibi auf Sabrina über die Wiesen in Falkenstein um die Wette zu reiten.

Alexander von Falkenstein

genannt Alex, ist 14 Jahre alt und der einzige Sohn des Grafen von Falkenstein. Er ist Tinas fester Freund, versteht sich aber auch gut mit Bibi. Alex ist nicht so draufgängerisch wie die beiden Mädchen und will es meistens allen recht machen. Seinem Vater gehorcht er oft unwidersprochen, was Tina manchmal auf die Palme bringt. Alex teilt die Leidenschaft der beiden Mädchen für Pferde und ist ein erstklassiger Reiter. Auf seinem Rapphengst Maharadscha reitet er immer wieder gerne mit Bibi und Tina um die Wette.

Drache Kokosnuss
Drache Kokosnuss

Susanne Martin,

Tinas Mutter, ist 39 Jahre alt und steht mit beiden Beinen im Leben. Seit dem Unfalltod ihres Mannes vor einigen Jahren bewirtschaftet sie den Martinshof alleine mit ihren beiden Kindern Holger und Tina. Sie hat den Hof von Falko von Falkenstein gepachtet. In ihrer Jugend waren die beiden einmal ein Paar und sind bis heute gut befreundet. Frau Martin behandelt Bibi wie ihre eigene Tochter, doch sie mag es nicht, wenn Bibi auf dem Hof hext. Frau Martin kann sehr gut kochen und backen, berühmt ist sie für ihren Butterkuchen. Ihr Pferd heißt Topsy.

Graf Falko von Falkenstein

lebt zusammen mit seinem Sohn Alexander auf Schloss Falkenstein. Ihm gehören nicht nur das Schloss und die umliegenden Ländereien, sondern auch der Martinshof, den er an seine alte Freundin Susanne Martin verpachtet hat. Der Graf legt viel Wert auf Etikette und Traditionen, er kann hochnäsig sein und schnell ungehalten werden. Bibi und Tina geraten oft heftig mit ihm aneinander, weil er sie ungerecht behandelt und vorschnell urteilt. Doch am Ende hat der Graf meist ein Einsehen. Seine Lieblingsstute heißt Cleopatra.

Drache Kokosnuss

© 2020 KIDDINX Studios GmbH, Berlin