Philipp Weyer aus Deutschland ist Zauberwürfel-Weltmeister 2019

  • Rubik’s Brand Ltd. (www.rubiks.com) präsentiert die Weltmeisterschaft der WCA (World Cube Association), die vom 11. bis zum 14. Juli 2019 stattfand. Internationale Wettbewerbsteilnehmer aus über 52 Ländern traten in Australien gegeneinander an, um den Würfel am schnellsten zu lösen und sich den Titel zu holen.

Rubik’s Brand freut sich, den Weltmeister Philipp Weyer aus Deutschland bekannt geben zu dürfen, der mit einer beeindruckenden Zeit von im Schnitt nur 6,74 Sekunden gewann. Den zweiten Platz errang Sean Patrick Vilanueva aus den Philippinen mit einer Zeit von 6,78 Sekunden und den dritten Platz belegte der Deutsche Sebastian Weyer, Zwillingsbruder von Philipp Weyer, mit 6,81 Sekunden.

Die Teilnehmer mussten den 3x3x3-Würfel so schnell und so präzise wie möglich lösen, und nach mehreren harten Runden setzte sich Philipp Weyer durch. Die Zwillinge Philipp und Sebastian Weyer aus Deutschland haben beide im Laufe der vergangenen Jahre mithilfe ihrer Fähigkeit, den Würfel schnell und präzise zu lösen, erfolgreich Rekorde gehalten.

Auch außerhalb des Wettbewerbs wurde für Unterhaltung und Spannung gesorgt – Zauberwürfel-Künstler Giovanni Contardi kreierte vor Ort und rund um das Event in Melbourne herum Zauberwürfel-Wandmalereien. Darüber hinaus feierten die Teilnehmer am 13. Juli auf dem Event den Geburtstag des Erfinders des Zauberwürfels Ernö Rubik mit einer riesigen Zauberwürfel-Torte.